tsfellwechselheader

 

top
  • Filtern
ramónvorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit Januar 2020
Geboren: 2017
Größe: ca. 41 cm

Ramón kommt aus der städtischen Tötungsstation in Toledo, über sein bisheriges Leben ist uns somit nichts bekannt. Dort sollte und konnte er natürlich nicht bleiben und als Minerva um Aufnahme gebeten wurde, hat sie Ramón natürlich zur PROA genommen. Hier lebt der ausgesprochen freundliche und gut verträgliche Rüde unter anderem mit einem weiteren Rüden zusammen, Probleme mit Artgenossen hat Ramón somit überhaupt keine.

andrésvorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit Januar 2020
Geboren: 2017/2018
Größe: ca. 36 cm

Strubbelchen Andrés haben unsere spanischen Tierschutzkollegen aus der Tötung in Toledo übernommen. Ursprünglich sollte Andrés ein Mädchen sein, den Irrtum entdeckte man erst im Tierheim der PROA.

sheedvorschau

hunde in spanienGeboren: Februar 2019
Größe: ca. 55 cm

Border Collie Sheep ist auf der Suche nach einem „Arbeitsplatz“ mit Familienanschluss.
Der junge Rüde streunte in der Nähe von Minervas Verwandten auf dem Land herum und hatte es sich zur Aufgabe gemacht – oder besser geschrieben, den Versuch unternommen, - die dort weidenden Schafe auch ohne entsprechende Order des Schäfers zu hüten.

cubivorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit November 2019 (PH)
Geboren: 2011
Größe: ca. 34 cm

 

VIDEO: Cubi - November 2019
Auf der Schwelle zum Senior wurde Cubi wohl kurzerhand vor die Türe gesetzt. Eine der Freiwilligen der PROA entdeckte den kleinen Kerl als er mutterseelenallein mitten auf der Hauptverkehrsstraße unterwegs war. Ziellos, heimatlos ohne zu begreifen, was da gerade in seinem Leben passiert war, lief er einfach immer geradeaus, immer weiter und weiter … irgendwo mussten doch die Menschen sein, bei denen er sich – gemessen an den Tatsachen wohl irrtümlich - zu Hause, zur Familie gehörend und geliebt gefühlt hatte.

k-axelvorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit Oktober 2019
Geboren: Mai 2017
Größe: ca. 46 cm


Axel schlug sich eine Zeitlang auf den Straßen von Toledo durch das Leben.
Tierschützer wurden auf ihn aufmerksam und baten Minerva vor einigen Monaten, ihn im Tierheim der PROA aufzunehmen. Da zu dieser Zeit im Tierheim kein Platz frei war, kam Axel vorübergehend auf einer Pflegestelle in Toledo unter. Er kennt also das Leben in einer Familie und zeigt sich sehr menschenbezogen.

k-grumpyvorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit Oktober 2019
Geboren: 2017
Größe: ca. 35 cm

 

Grumpy hat Minerva von einer befreundeten Tierschützerin aus dem Süden übernommen. Diese hatte den kleinen Kerl auf der Hauptverkehrsstraße von Jaén eingesammelt und vorübergehend aufgenommen.

k-trufovorschau

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit September 2019
Geboren: Oktober 2011
Größe: ca. 60 cm

 

Der stattliche Trufo macht sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Sein Besitzer hat ein Alkoholproblem und war außerstande, den freundlichen Rüden weiter artgerecht zu halten und zu versorgen. Immer wieder streunte Trufo auf der Suche nach Futter, streichelnden Händen und Ansprache auf der Straße herum. Nachdem Trufos Besitzer keine Anzeichen einer nüchternen und für Trufo erträglichen Lebensweise erkennen ließ, wurde der schwarze, dem Menschen sehr zugetane Rüde im Tierheim der PROA aufgenommen.

k-zeusvorschau

  Zeus hat in Spanien einen Dauerpflegeplatz gefunden.

Wir werden ihn auf der Patenhund - Seite vorstellen und uns freuen, wenn sich Paten für den freundlichen Boxer finden lassen.

 

watsonvorschau03

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien
Geboren: 2018
Größe: ca. 65 cm
Gewicht:


VIDEO:
Watson - Mai 2019
UPDATE 10.08.2019
Watson gehört zu den Hunden, die sich mit dem Leben im Tierheim überhaupt nicht arrangieren können. Watson ist sehr nervös, kommt nicht zur Ruhe, der Hundetrainer Alberto hat sich seiner bereits angenommen, dennoch ist der Tierheimalltag für Watson einfach nicht gut zu bewältigen. Die wenige Zeit, die Hundetrainer und Volontäre für Watson aufbringen können, ist dem jungen Rüden nicht ausreichend, um einfach mal zu entspannen und zur Ruhe zu finden. Für Watson suchen wir daher dringend eine Pflegestelle, oder natürlich noch besser, ein Zuhause.

barryvorschau02

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit oktober 2018
Geboren:
17.11.2003
Größe: ca. 50 - 55 cm
Gewicht: ca. 23 kg


VIDEO: Barry - Mai 2019
Barry wurde mit 15 Jahren von seinen Menschen in der Tötung in Toledo abgegeben. Barry lebte seit Welpenalter in dieser Familie, scheinbar glücklich und ohne Probleme. Und nach 15 Jahren, in denen Barry vom verspielten Welpen zum unternehmungslustigen Junghund, zum gestandenen Rüden und schließlich zum Senior reifte, wurde er mitleidslos und hartherzig in der Tötung in Toledo abgegeben, einfach so.

k-COPITO_003-1

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit Dezember 2017
Geboren: Januar 2015
Größe: ca. 30 cm
Gewicht: ca. 7 kg


Chihuahua Copito wurde von seiner Besitzerin abgegeben. Sie berichtete bei der Abgabe im Tierheim der PROA, dass sie Angst vor Copito habe, er würde knurren, nach ihr schnappen sobald sie den Raum betreten wolle, in dem er sich aufhielt. Es stellte sich bei dem Gespräch heraus, dass Copito auf Grund der Angst der Besitzerin eingesperrt in einem Raum lebte. Sie traute sich nicht mehr zu ihm, Berührungen gab es keine – ein völliges Nebeneinander in einer Wohnung ohne Kontakte.

k-Teo1

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit April 2016
Geboren:
April 2015
Größe:
ca. 58 cm
Gewicht:
ca. 24 kg


Als Welpe von seinen Besitzern angeschafft, verbrachte Teo sein bisheriges Leben im Garten. Seine Menschen hatten keinerlei Interesse daran, den netten Kerl zu erziehen und zu sozialisieren. Mit knapp 14 Monaten wurden sie seiner endgültig überdrüssig und gaben ihn ab.

IMG_8353-1

hunde in spanienWartet im Tierheim in Spanien seit November 2015
Geboren:
Dezember 2010
Größe: ca. 75 cm
Gewicht:
ca. 50 - 55 kg

Der große hübsche Rüde wurde von einer PROA Freiwilligen auf der Straße aufgegriffen. Ziellos und ängstlich irrte Maxi durch die Straßen. Auch im Tierheim zeigt er sich derzeit noch sehr schüchtern, sicher hat er bisher in seinem Leben nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht.

 

zurueckbutton

nach-oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.