tsfellwechselheader

 

top

Savanna, Schäferhundmischling – NOTFALL -

Kategorie: Hündinnen

Wartet im Tierheim in Spanienhunde in spanienkatzenfreundlich
Geboren: 2012
Größe: ca. 62 cm
Gewicht: ca. 30 kg
Katzenverträglich: ja

Savanna hatte früher ein schönes Leben. Gemeinsam mit sieben Katzen und einem kleinen Hund wohnte sie bei einem älteren Herrn, der dann aber verstarb. Alle neun Tiere wurden im November 2017 zur PROA gebracht und machten sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Für eine Weile sah es auch so aus, als habe man für Savanna ein tolles Zuhause gefunden.

Update Juni 2019
Savanna ist ein echter Pechvogel. Lange wartete sie im Tierheim auf eine zweite Chance. Von einem Tag auf den anderen aus einem umsorgten Zuhause in den tristen Alltag eines Tierheims versetzt zu sein, zerrte an ihren Nerven und ließ sie im Zwinger keine Ruhe finden. Die harten Böden taten ihrem Körper nicht gut und so zeigten sich bald die ersten Anzeichen einer Cauda Equina. Obwohl Savanna sehr lieb und mit Hunden und Katzen verträglich ist, fand sich lange kein Zuhause für die bildhübsche Hündin.

Im September 2018 durfte sie dann endlich als Dauerpflegehund in ein neues Zuhause umziehen in der Nähe der PROA. Unser Hundetrainer Alberto half dem Pflegefrauchen bei der Eingewöhnung von Savanna und alles lief gut. Wir waren unendlich froh.

Doch nun ist Savanna wieder zurück in der PROA. Die Frau hatte zu wenig Zeit für Savanna und fühlte sich ihr auf Spaziergängen nicht gewachsen. Im Garten war Savanna wachsam und bellte, wenn jemand Fremdes am Grundstück vorbei ging. Ihre rassetypischen Charaktereigenschaften wurden ihr so zum Verhängnis.

Savanna wieder im Tierheim zu sehen brach uns das Herz. Still liegt sie in ihrem Zwinger und verbringt viele Stunden des Tages damit, in sich gekehrt an einer Ecke ihrer Decke zu nuckeln. Ihre einzige Freude sind die Gassigänge am Wochenende. Da zeigt sich ihre alte Energie und sie saust los, höher, schneller, weiter. An der Leinenführigkeit muss also noch ein wenig gearbeitet werden. Ihre Cauda Equina scheint sie zurzeit nicht zu behindern. Savanna ist auf Schmerzmittel eingestellt, sollte aber nach Möglichkeit nicht zu viele Stufen im neuen Zuhause steigen müssen. Ein kleiner Garten wäre toll, ist aber kein Muss. Viel wichtiger sind Savanna ihre Menschen, die sie geistig und im Rahmen ihrer Möglichkeiten körperlich auslasten und denen sie eine Begleiterin sein darf.

Savanna ist rassetypisch eine gelehrige und anhängliche Hündin mit einer guten Portion Energie.
Mit verständigen Kindern hat Savanna keine Probleme, ebenso wird sie sowohl als Zweithund als auch als Einzelprinzessin glücklich werden. Und mit Katzen kommt sie wirklich hervorragend zurecht.
Alles in Allem ist Savanna doch wirklich eine sehr anpassungsfähige und wunderschöne Hundedame, oder?

Savanna hat Paten, die sie mit monatlich 20,00 Euro unterstützten, bis sie ein Zuhause gefunden hat. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jeanette & Jean-Pierre S.

Kontakt:
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zurueckbutton

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok