tsfellwechselheader

 

Tierschutz in Spanien

Historische Kundgebung im Zeichen des Tierschutzes in Madrid

09.09.2016
Mission Abschaffung

Am Samstag, den 10. September 2016 findet in Madrid eine große Kundgebung zur vollständigen Abschaffung aller Stierkämpfe oder stierkampfähnlichen Veranstaltungen in Spanien statt. Zu dieser wichtigen und emotionalen Veranstaltung hat die PACMA – die spanische Tierschutzpartei alle Tierfreunde und Tierschutzinteressierten zur Puerta del Sol in Madrid eingeladen. Unsere Spanier von der PROA Madrid werden dort zusammen mit hoffentlich vielen vielen anderen ihre Stimme gegen den tierschutzverachtenden Umgang mit den Stieren in ihrem Land erheben. In Gedanken werden wir sie dort begleiten und sie in ihrem langen und hoffentlich bald erfolgreichen Kampf begleiten. Gracias chicas y chicos y buena suerte! 

Demonstration "Toro de la Vega"

toro 01Am Samstag, 12.09.2015 haben Minerva und eine große Anzahl ihrer Mitstreiter an der großen Kundgebung gegen den Fortbestand des Stierkampfes „Toro de la Vega“ in Tordesillas teilgenommen. Am Dienstag, den 15. September 2015, findet dieser Stierkampf wie jedes Jahr in Tordesillas statt. Dabei wird in diesem Jahr der imposante Stier mit dem Namen Rompesuelas mit Lanzestößen zu Tode gebracht. Seit Wochen versuchen spanische Tierschützer die spanische Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren.

toro 02Eine Vielzahl von Kampagnen wie Unterschriftensammlungen und Mahnwachen wurden bereits durchgeführt. Viele in Spanien berühmte Sänger, Schauspieler, Schriftsteller, aber auch Politiker und sogar konservativere Zeitungen wie „El País“ haben sich auf die Seite der Tierschützer gestellt, um diesem barbarischen Schauspiel ein Ende zu setzen. Seit Jahren kämpfen die spanischen Tierschützer unter anderem zusammen mit der spanischen Tierschutzpartei PACMA gegen den „Toro de la Vega“, leider bisher ohne Erfolg. In diesem Jahr sollen bis zu 100.000 Menschen in Madrid auf der Puerta del Sol an der Kundgebung teilgenommen haben – eine enorme Zahl, die von den Befürwortern des Stierkampfes schlicht geleugnet und angezweifelt wird.

toro 03Die Bilder aber sprechen eine andere Sprache und beweisen, dass unzählige Spanier sich dieses jährlich stattfindenden Gemetzels schämen und ihm endlich Einhalt gebieten möchten. Am Dienstag, 15.09.2015 findet in Tordesillas eine große Aktion gegen diesen Stierkampf statt, Rompesuelas soll leben, ist die einhellige Meinung aller Tierschützer und aller Menschen, die Quälerei und Tortur gegen Tiere oder auch Menschen verabscheuen. Leider stehen die Chancen für den Stier, dass der Stierkampf in allerletzter Sekunde abgesagt wird, bei Null. Und damit steht bereits heute fest, dass Rompesuelas die Sonne am Mittwoch nicht mehr aufgehen sehen wird. Dass unsere spanischen Tierschützer sich dieser barbarischen Tradition vehement entgegenstellen, finden wir absolut richtig und nachahmenswert und sprechen ihnen unsere hundertprozentige Solidarität aus!

Weiterlesen: Demonstration "Toro de la Vega"

Demo auf der Plaza de Cibeles

11214228 383961361793414 5534605839592958467 nAm Samstag, dem 27.06.2015 fand auf der Plaza de Cibeles, im Herzen von Madrid, eine Demonstration gegen Tierquälerei statt, an der auch viele der freiwilligen Mitarbeiter der PROA teilgenommen haben.

Aufgerufen zu dieser Veranstaltung hatte der Tierarzt Carlos Rodriguez, nachdem ihm Mitte Juni ein kleines Kätzchen in die Praxis gebracht wurde. Die kleine Maus war in einem schrecklichen Zustand, gebrochene Knochen, Hautabschürfungen und und und. Ursache: einige Kids hatten sie und ihre Geschwister beim Fußballspielen als Ball missbraucht. Unfassbar …… Alle ihre Geschwister haben auf der Straße als Ball den Tod gefunden ….

Carlos Rodriguez war vom Zustand der kleinen Katze, die von Tierschützern den Namen „Broken“ erhielt, und der Grausamkeit der jungen Menschen so entsetzt, dass er ein Video von Broken ins Internet setzte und zu einer Demonstration für härtere Gesetze gegen Tierquälerei in Spanien aufrief. 

Weiterlesen: Demo auf der Plaza de Cibeles

 

zurueckbutton

"Was immer du tun kannst, oder träumst, es zu können, fang damit an! Mut hat Genie, Zauber und Kraft in sich."
J. W. Goethe