tsfellwechselheader

 

2014

Nube, ein weiteres NotFell

20.12.2014
nubeObwohl die Albergue eigentlich voll ist und keine Neuzugänge aufnehmen kann, auch noch immer das Dach der Quarantäne große Sorgen bereitet, hat Minerva erneut ein NotFell aufgenommen. In erbärmlichem Zustand fand sie die zarte, weiße Galga. Halb verhungert, wurde sie sofort in die Albergue gebracht und tierärztlich versorgt.

Bei näherer Untersuchung stellte sich heraus, dass ihr der Chip unfachmännisch entfernt und die klaffende Wunde mit rotem Nähgarn notdürftig zusammen geflickt wurde. Was muss die arme Hündin für Schmerzen erlitten haben, denn bei so viel Stümperei war sicher kein Fachmann am Werk und eine Narkose und Wunddesinfektion hat natürlich nicht stattgefunden. Ihr Allgemeinzustand ist schlecht, sie ist sehr schwach, es fehlen ihr teilweise die Krallen. Auf eine intensive Betreuung so kurz vor den Feiertagen können die spanischen Tierschützer sich einstellen.

nube01nube02

Langsam kann sich Nube nun erholen, sie erhält mehrmals täglich eine leichte Schonkost, damit ihr Magen sich wieder an feste Nahrung gewöhnen kann. Das Alter ist zur Zeit noch schlecht zu schätzen, die Spanier gehen von ca. 2 Jahren+ aus. Trotz der Qualen die Nube erlitten hat, ist sie dem Menschen wohl gesonnen und zeigt sich dankbar und liebevoll. Sie ist offen und freundlich und freut sich bereits verhalten, wenn die Tierschützer sie besuchen.

Wir drücken der Maus ganz feste die Daumen und werden auch über die Feiertage berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

16.03.2019
- Transportankunft

23.06.2019
- Sommerfest in Gießen

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok