tsfellwechselheader

 

Newsarchiv 2015

Mayo unser Sorgenkind

Update 02.02.2015
Wie schon befürchtet nahm Mayo seine Rückkehr ins Tierheim sehr schwer und zog sich immer mehr in sich zurück. Aufgrund seiner Leishmaniose waren wir alle in Angst,  dass diese Rückschläge einen Krankheitsschub auslösen könnten. Mit Hochdruck suchen unsere spanischen Freunde und wir nach einer wirklich passenden Pflegestelle für ihn. Und nun scheint es geschafft, Mayo wohnt seit 10 Tagen als Einzelhund bei einem alleinstehenden Koch. Dieser verwöhnt Mayo mit selbst gekochtem Futter und viel Zuneigung. Und die Wandlung ist unfassbar! Wer Mayo im Tierheim gesehen hat, abgemagert, krank, mit stumpfem Fell, lethargisch,  gebrochen, der wird ihn auf diesem Video kaum wieder erkennen! Ist er nicht ein wunderschöner Prachtkerl?
Mayo darf in seiner spanischen Pflegestelle bleiben. Deshalb haben wir ihn aus der Vermittlung genommen und suchen nun Paten für ihn, damit sein Unterhalt auch in Falle eines Leishmanioseschubs oder anderer Erkrankungen gesichert ist. Wollen Sie Mayos Schutzengel werden?

Weiterlesen: Mayo unser Sorgenkind

Yogastunden für den Tierschutz

rebecca1

Lieber Leser, liebe Freunde & Interessenten,
                                   Yoga – Wachstum - Ausgleich
Die Weihnachtszeit naht und es erscheint mir passend meine Dienstleistung  für einen gewissen Zeitraum auf Spendenbasis vorzustellen und anbieten zu dürfen.
Unterstützen möchte ich den Tierschutzverein:
                          TS FellWechsel e.V.
                      http://www.ts-fellwechsel.de  

Vielleicht haben Sie sich immer schon für gesundes Yoga interessiert und möchten Ihrem Körper mit einer individuellen Einzelstunde etwas Gutes tun.  Vielleicht  ist ein psychologisch geschultes Gespräch zu unterschiedlichen Lebens und Berufs-Themen ein Feld in dem ich für Sie aktiv sein kann. Ferner biete ich eine neuartige energetische Behandlung für innere Balance und Ausgleich an, die ich Ihnen gerne vorstelle. Die Beratungen finden im Bedarfsfall auch telefonisch statt.                                                            

Über mich                                                 
Ich bin geprüfte Yogalehrerin BDY/EYU mit 20-zig jähriger Berufspraxis, Meditationslehrerin und Beraterin. Ich biete Mentaltraining auf Basis unterschiedlicher Techniken an und habe durch besonders sensitives Arbeiten mit dem Kunden die Fähigkeit Gesprächsthemen, Problemstellungen und Blockaden zu erfassen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Alles in einem geschützten und diskreten Rahmen. Bei dem der Kunde im Mittelpunkt steht und ich mit Freude und Engagement Ihre Entwicklung begleite.                                     

Sie machen einen Termin mit mir aus, der ca. 45min. dauert. Bitte überweisen Sie vorher einen mindest Betrag von € 30,-- an TS. FellWechsel. Alle Angaben auch für paypal finden Sie am Ende der Internetseite.

Das Angebot ist zeitlich begrenzt und gilt vom 15.12.2015 – 15.01.2016

Terminvereinbarung:
Rebecca Pelny

mobil: 0171 / 1416837 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf Sie.

Rebecca Pelny

Vortrag zum Thema „Hundegestützte Therapie“

11402668 10153940083573098 2930673583727971857 nAm 4. Juli findet bei der PROA in Zusammenarbeit mit dem Hundetrainer Alberto ein Vortrag zum Thema „Hundegestützte Therapie“ statt.

Wir finden es klasse, dass sich Tierschutz bei der PROA nicht auf die Versorgung von verwaisten Hunden und Katzen beschränkt, sondern durch Vorträge und andere Veranstaltungen darüber informiert wird, wie wichtig Haustiere für uns Menschen sein können und welch große Rolle gerade auch Hunde bei der Betreuung und Rehabilitation kranker Menschen spielen.

Die Teilnahme an dem Vortrag kostet 5 Euro, die gesamten Einnahmen kommen wiederum dem Tierheim zu Gute – ein tolle Aktion. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, ob Ausführende oder Zuhörer.

Demo auf der Plaza de Cibeles

11214228 383961361793414 5534605839592958467 nAm Samstag, dem 27.06.2015 fand auf der Plaza de Cibeles, im Herzen von Madrid, eine Demonstration gegen Tierquälerei statt, an der auch viele der freiwilligen Mitarbeiter der PROA teilgenommen haben.

Aufgerufen zu dieser Veranstaltung hatte der Tierarzt Carlos Rodriguez, nachdem ihm Mitte Juni ein kleines Kätzchen in die Praxis gebracht wurde. Die kleine Maus war in einem schrecklichen Zustand, gebrochene Knochen, Hautabschürfungen und und und. Ursache: einige Kids hatten sie und ihre Geschwister beim Fußballspielen als Ball missbraucht. Unfassbar …… Alle ihre Geschwister haben auf der Straße als Ball den Tod gefunden ….

Weiterlesen: Demo auf der Plaza de Cibeles

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

06.07.2019
- Transportankunft
23.06.2019
- Sommerfest in Gießen

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok