tsfellwechselheader

 

Newsarchiv 2015

Erneut zwei NotFelle bei PROA

10.08.2015
junghundeUnd wieder wurden unsere spanischen Freunde gerufen, um zwei ausgesetzte Junghündinnen von der Straße zu retten. Die beiden freundlichen etwa fünf Monate alten Riesenbabys versuchten gemeinsam den Gefahren auf den Straßen von Madrid zu trotzen, nachdem sie von ihren herzlosen Menschen dort ihrem Schicksal überlassen worden waren. Minerva und ihr Team wurden von einem Futtersponsor des Tierheims auf die Beiden aufmerksam gemacht. Die beiden Hundemädels tappten ihren Rettern auf ihren großen Pfoten erleichtert und froh entgegen, endlich freundliche Gesichter und liebevolle Stimmen, die den beiden verlassenen Hundekindern ein Gefühl der Sicherheit vermittelten.

Derzeit sind beide in der Tierklinik, da sie mit heftigem Durchfall zu kämpfen haben und erst einmal stabilisiert werden müssen. Wir hoffen, dass die beiden hübschen Mädels sich von den Strapazen gut und schnell erholen und bald auf die Suche nach einem Zuhause gehen können. Wir werden über ihre Fortschritte berichten.

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

26.01.2019 - 4. Kölner Galgomarsch

23.06.2019 - Sommerfest in Gießen

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok