tsfellwechselheader

 

Newsarchiv

Westi Billy - Notfall

 

Billy haben unsere spanischen Tierschutzkollegen von der Straße gepickt, er lief dort suchend und herrenlos umher. Wir gehen davon aus, dass jemand Billy ausgesetzt hat, ob vor oder nach seinem Unfall kann nicht mehr nachvollzogen werden. Ja, Billy hatte wohl einen ziemlich schweren Unfall, wahrscheinlich wurde er von einem Auto erfasst und dabei zog er sich schwere Brüche zu. Seine Hüfte/Becken wurden dabei gänzlich zertrümmert und es ist ohne Versorgung wieder irgendwie verwachsen. Das ganze Ausmaß sieht man auf den Röntgenbildern. Ein wahres Chaos, wie seine Knochen da wieder mehr schlecht als recht zusammengefunden haben. Es scheint Billy nicht zu beeinflussen, zumindest noch nicht, denn er wuselt munter mit den anderen Hunden durchs Tierheim, ist unglaublich freundlich und lieb und absolut verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts.

Minerva wird noch ein MRT machen lassen, damit auch der Darm ordentlich angesehen werden kann, der sich auf den Röntgenbildern doch sehr voll darstellt. Wir möchten Kotabsatzprobleme ausschließen, die ihm gegebenenfalls später Probleme bereiten könnten. Auch möchten wir möglichen Adoptanten genau sagen können, was mit Billy ist, wie es ihn evtl. beeinträchtigt und worauf vielleicht in ferner Zukunft zu achten ist.

Billy sucht natürlich wie all unsere Hunde, ein Zuhause. Gerne könnt Ihr Kontakt aufnehmen, wenn Interesse besteht und Euch die Röntgenbilder nicht zu sehr beunruhigen…

View the embedded image gallery online at:
http://www.ts-fellwechsel.de/news-archiv#sigProIdf16960eb17

Mona, Elsa & Yudi

IMG 20200214 WA0028 1...werden Mitte März in Deutschland einreisen und in Würselen in einer Pflegestelle zu besuchen sein.

Denn alle 3 Hundekinder suchen noch ihre eigene Familie...

Hilferufe aus allen Ecken…

galgos jan 2020Dass die Jagdsaison beendet ist, erfahren die Tierschutzkollegen/innen in Spanien gerade zur Genüge. So erreichen auch Minerva täglich Anfragen zur Hilfe und Übernahme zahlloser Galgos, die nun auf den Straßen zu finden sind, oder auch abgegeben wurden.
Die PROA ist voll, wir haben einfach keine Kapazitäten mehr und es können nur neue Hunde nachrücken, wenn andere das Shelter verlassen haben.
Dennoch möchten wir eine kurze Vorstellung derer machen, die hoffentlich bald den Weg zur PROA finden, da ein Transport in die Schweiz geplant ist, wo zumindest ein paar Hunde reisen werden.

Auch wir stehen in den Startlöchern und planen für Mitte März eine Transportankunft. Sollte also Euer Traumhund dabei sein, oder ihr noch ein Pflegeplätzchen frei habt, dann meldet Euch gerne bei uns.

Weiterlesen: Hilferufe aus allen Ecken…

In stiller Anteilnahme...

...gedenken wir einer spanischen Tierschutzkollegin. Sie war die gute Seele im Katzenhaus. Viel zu früh musste sie gehen...Worte können den Schmerz und die Trauer nicht mildern, aber wir können Olga zumindest einen letzten, stillen Gruß mit auf die Reise geben.

FB IMG 1581165956877

Hoy es un día muy triste para la familia de Proa. Ayer nos dejó nuestra compañera Olga, nuestra amiga del alma. Esperamos que allá dónde estés, estés rodeada de tus gatos, de los tuyos y de todos aquellos a los que has ayudado y cuidado. Siendo así nunca estarás sola. Mientras tanto, nosotros, tus gatos, tus perros... siempre te recordaremos como lo que eras, una luchadora incansable, nuestra Sirena de sonrisa eterna. Nunca te olvidaremos. Gracias por todo. Un abrazo para toda tu familia. Espéranos allá dónde estés. D.E.P.

Sommerfest 2020

sommerfest 2020

 

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

Nächster, geplanter Transport: 13.03.2020

nach-oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.