tsfellwechselheader

 

Newsarchiv

Heimtiermesse in Madrid – die PROA ist dabei

27.04.2018

100x100mascota 2018
Minerva und ihr Tierschutzteam der PROA sind am kommenden Wochenende, 28. und 29. April 2018, wieder einmal im Großeinsatz für ihre und unsere Schützling. Mit einem Stand auf der großen Heimtiermesse „100x100 mascotas“ in den Messehallen von Madrid möchten sie die Messebesucher für die Tierschutzarbeit allgemein sensibilisieren und einige der derzeitigen Bewohner des Tierheims der PROA persönlich vorstellen, in der Hoffnung, für den einen oder anderen ein schönes Zuhause zu finden.

Die Vorbereitungen für die Messe laufen auf Hochtouren. Zeitpläne werden gemacht, wer wann mit wem am Stand in den Messehallen sein wird, um über die Arbeit der PROA zu informieren. Schöne Dinge zum Verkauf werden hergestellt, die zu Gunsten des Tierheims verkauft werden sollen. Gut überlegt sein will, welche Hunde oder Katzen sich dem Trubel dort gewachsen zeigen und ihre vierbeinigen Kollegen zeitweilig bei der Messe vertreten können .Alles in allem viel Arbeit für Minerva und die freiwilligen Mitarbeiter der PROA. Toll, dass das PROA Team den scheinbar unendlichen Kampf gegen Ignoranz und Herzlosigkeit nicht aufgibt und mit Enthusiasmus und aus Liebe zu den Hunden und Katzen der PROA ihre Freizeit zur Verfügung stellen.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Freude und vor allen Dingen viel Erfolg!

Wir danken für die Einladung

FB IMG 152449100446724.04.2018

Bereits seit November 2017 werden wir mit Futterspenden und Aktionen zugunsten unserer spanischen Tierheimhunde und Katzen großzügig von „Das Futterhaus“ in Cloppenburg unterstützt. 

Um auch den Kunden vor Ort einen Eindruck unserer Tierschutzarbeit zu vermitteln, Fragen zu beantworten und uns einfach auch mal den Bezirksvertretern vorzustellen werden wir sehr gerne der Einladung nachkommen und am 29.04.2018 zum verkaufsoffenen Sonntag mit einem Infostand vor Ort vertreten sein.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team von „Das Futterhaus“  für die Einladung und freuen uns sehr darauf.

Eure Spenden…

k IMG 20180414 WA0026Nachdem unsere spanischen Tierschutzkollegen wieder wohlbehalten im Tierheim PROA angekommen sind, haben sie auf besseres Wetter gewartet, um endlich die Sachspenden auszuräumen und in den Lagerräumen zu verstauen. Nach tagelangem Dauerregen, der das Tierheim teilweise geflutet hat, war es gestern endlich soweit und der Transporter konnte geleert werden.
Die Patenpaketübergabe wird ebenfalls nun in den kommenden Tagen stattfinden.

View the embedded image gallery online at:
http://www.ts-fellwechsel.de/news-archiv#sigProIde43bf17290

GPS-Geräte für die PROA

10.04.2018
1392755 n0"Safety first" ist die erste Devise für Minerva und ihr Team. Deshalb führen die Gassigänger der PROA ihre Schützlinge ausschließlich mit Halsband und Geschirr doppelt gesichert spazieren. Unsichere und ängstliche Hunde werden grundsätzlich mit Sicherheitsgeschirr und Halsband gesichert. Ein Restrisiko bleibt jedoch immer. So schnell fällt eine Leine mal zu Boden oder reißt sich ein verschreckter Hund los. Minerva weiß, wie wichtig das Gassi führen für die Sozialisation und Auslastung der Tierheimhunde ist, doch sie schwitzt jedes Wochenende Blut und Wasser, solange die Hunde außerhalb des Tierheims unterwegs sind. Als wir ihr bei unserem letzten Transport von unseren Erfahrungen mit dem Tractive GPS-Tracker erzählten, war sie deshalb ganz Ohr. Prompt landeten 5 GPS-Tracker auf ihrem Wunschzettel ganz oben. Dank der freundlichen Spende von Isabel N.-F. konnten wir diesen Wunsch nun schneller erfüllen als gedacht.

5 Tractive GPS Tracker sind auf dem Weg zu uns und werden uns Anfang Mai auf unserem Flug nach Madrid begleiten. So können die Hunde zukünftig noch zusätzlich gesichert werden und Minerva wird hoffentlich ruhigeren Gewissens zuschauen können, wenn die Hunde durchs Tierheimtor nach draußen geführt werden.

tractive01Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Paten für die 5 Tracker finden würden. Die monatlichen Kosten pro Gerät liegen bei 5 €. Weniger, als uns eine Schachtel Zigaretten oder eine kleine Pizza kostet, jedoch bei 5 Geräten ein monatlicher Betrag, den wir Minerva nicht allein aufbürden möchten.

Wer eine Patenschaft für einen der Tracker übernehmen möchte, überweist bitte den Betrag monatlich (5€) oder als einmalige Spende für den Zeitraum der gewünschten Monate, die unterstützt werden möchten, unter dem Stichwort "Patenschaft Tracker" auf unser Vereinskonto.

Wir danken Euch sehr für Eure Unterstützung!   

Karfreitag – Transportankunft

01.04.2018
k IMG 20180330 WA0052Trotz Osteranreiseverkehr haben es unsere spanischen Freunde geschafft, einen guten und problemlosen Transport zu fahren. Lediglich von Krefeld in den Norden wurden sie von einigen Staus begleitet, erreichten das Ziel aber am späten Nachmittag, ohne besondere Vorkommnisse.

k IMG 20180330 WA0054 001Im Gepäck 9 wundervolle Hunde, die bereits sehnsüchtig erwartet wurden.  Trotz der Verspätung sind unsere Adoptanten und Pflegestellen ausgesprochen entspannt und ruhig geblieben, was vielleicht auch ein wenig an dem guten Wetter gelegen hat, das uns ab Mittag begleitete. In allerbester Laune wurde die Zeit im Freien verbracht, bei Kaffee und Kuchen geredet, gescherzt und über die Hunde und die Arbeit unserer spanischen Freunde gesprochen. Erwähnen möchten wir auch gerne die geradezu perfekte Sicherung der Hunde, denn jeder der Abholer hatte ein Panikgeschirr und ein Halsband dabei, bei keinem der abgeholten Hunde mussten wir auf unseren Fundus zurückgreifen. Hervorragend!

k IMG 20180330 WA0056Nachdem alle Hunde gemeinsam mit ihren neuen Familien die Heimreise angetreten hatten, sind wir zum Sammellager gefahren um den Transporter zu beladen. Da wir noch wenige Tage zuvor Spenden abholen waren, ist uns erst vor Ort bewusst geworden, was zu diesem Transport zusammengekommen ist, auch haben uns noch ein paar Patenpakete erreicht. Leute ihr habt uns umgehauen, unglaublich, was wir an Sach- und Futterspenden auf die Reise senden konnten. Herzlichen Dank an alle Spender, aber auch an unsere Freundin Renate, die uns liebevoll mit Kaffee und Kuchen verköstigt hat, bis der Transporter bis in die kleinste freie Ecke beladen war.

k IMG 20180330 WA0058Minerva und Vero haben dann nur noch eine Kleinigkeit gegessen und sind wie erschlagen in ihre Betten gefallen um am nächsten Morgen weitestgehend erholt die beschwerliche Rückreise anzutreten. 

k IMG 20180330 WA0066Wir danken Minerva und Vero, dass sie die lange Reise auf sich genommen haben und es sich nicht nehmen lassen, ihre Hunde selbst nach Deutschland zu bringen, aber auch unseren Adoptanten und Pflegestellen für das in uns gesetzte Vertrauen und allen, die wieder tatkräftig angepackt und die Transportankunft begleitet haben.

So schön, Euch alle dabei zu haben!

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22

 

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Veranstaltungen & Events
Infos per Klick auf das jeweilige Event

 

10. Juni 2018
Great Global Greyhound Walk

 

24. Juni 2018
Sommerfest
TS FellWechsel e.V.

nach-oben