tsfellwechselheader

 

Newsarchiv

Galga Hope – Operation gut überstanden

16.07.2018
IMG 20180716 WA0021 1Gestern war der OP Termin von unserer Galga Hope. Die tapfere Hündin hat alles gut überstanden, ihr Auge war, wie bereits befürchtet, nicht zu retten und wurde gestern entfernt. Ebenfalls haben die operierenden Ärzte einige Splitter und Schrotkugeln im Kopfbereich entfernt. Die restlichen Kugeln werden in der Hündin verbleiben und wir hoffen, sie werden langfristig keine Probleme bereiten.
Nun darf Hope sich erst einmal erholen und genesen, natürlich weiterhin unter Aufsicht der Tierärzte, denn heute muss sie erneut zur Kontrolle in die Klinik gebracht werden.

Hope ist trotz allem eine ausgesprochen liebenswerte Hündin und wir hoffen so sehr für sie, dass sich Menschen finden, die auch einen Hund mit Handicap adoptieren.

Wir werden über ihre Genesungsfortschritte berichten und Hope auf unseren Vermittlungsseiten vorstellen, sobald sie sich gänzlich erholt hat.
 
Wir, aber auch unser spanisches Team mit Minerva sind unglaublich dankbar, dass die Kosten für Hope dank Eurer Hilfe kein Thema sind und sie eine bestmögliche Versorgung erhalten kann. DANKE!

IMG 20180716 WA0019 1IMG 20180716 WA0020 1

 

UPDATE Galga Hope

Presupuesto cirugias 1Unsere Galga hat einen Namen. HOPE heißt sie nun und wir möchten allen Spendern von ganzem Herzen für die Unterstützung danken. Insgesamt haben wir bisher eine Gesamtsumme von 1570,00 € erhalten und können den Spendenaufruf einstellen. Das Geld wird ausreichen, um alle Kosten bis zur Genesung abzudecken. Geld, dass danach noch übrig ist, wird für den nächsten Notfall beiseite gepackt. 

Minerva hat Hope einem Spezialisten vorgestellt, der die Hündin am 16.07. operieren wird. Tatsächlich muss Hope das Auge entfernt werden. Ebenfalls sollen möglichst viele der Schrotkugeln bei diesem Eingriff entfernt werden, damit spätere Komplikationen minimiert werden. 

Die OP Kosten der Enukleation beträgt 504 Euro, davor wird ein erneutes Röntgenbild gemacht, ebenfalls soll ein Blutbild erstellt werden. Was nach der OP noch kommen wird, können wir zum momentanen Zeitpunkt nicht sagen.  Sicherlich folgen aber einige Tage der stationären Aufnahme, da die Versorgung in der Klinik eine bessere und hygienischere sein wird, als in der PROA.

Natürlich werden wir auch weiterhin über Hope berichten und hoffen für unsere freundliche Galga, dass auch mit nur einem Auge irgendwo da draußen ihre Familie auf sie warten wird.

NOTFALL – Wir brauchen dringend Eure Hilfe – Namensversteigerung und OP Kosten Unterstützung

IMG 20180629 WA0001 1

Gestern erreichte uns ein Hilferuf unserer spanischen Kollegen. 

Auf der Straße habe sie eine Galga gefunden und in ihre Obhut genommen. Dass irgendetwas nicht stimmte, merkte Minerva sofort. Somit stellte Minerva die liebe und freundliche Hündin in der Tierklinik vor. Röntgenbilder zeigen das Ausmaß ihrer Beeinträchtigungen. Die Hündin wurde mit Schrotkugeln beschossen. Eine davon ist durch das Auge getreten und wird die Hündin wahrscheinlich auch das Auge kosten. Da die Kugeln oftmals wandern, muss geguckt werden, welche noch entfernt werden müssen, damit es später nicht zu massiven Beeinträchtigungen kommt. 

Weiterlesen: NOTFALL – Wir brauchen dringend Eure Hilfe

Sommerfest in Gießen – wir danken für ein gelungenes Fest

k IMG 8105Nachdem wir am Freitag noch eine Transportankunft mit anschließendem beladen des Transporters mit Sachspenden gemeistert hatten, sind wir geschlossen am Samstagmorgen   mit unseren spanischen Freunden Minerva, Vero und Alberto nach Gießen aufgebrochen. Ein mulmiges Gefühl im Bauch, verlassen wir doch zum ersten Mal vertraute Gefilde, um ein Sommerfest zu veranstalten. Was, wenn wir letztendlich alleine dort sitzen, das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung macht, oder wir Wesentliches bei der Planung aus der Ferne vergessen hatten…. Herrje, die Aufregung verursachte uns Bauchschmerzen.

Weiterlesen: Sommerfest in Gießen – wir danken für ein gelungenes Fest

Sommerfest 2018 - Endspurt

Sommerfest 2018 04In weniger als einer Woche wird unser Sommerfest in Gießen stattfinden.

Wir freuen uns sehr auf Euch,  es haben sich bereits zahlreiche Gäste angemeldet. Natürlich könnt Ihr auch jederzeit spontan dazu stoßen.

Adresse:
Hundemeisterei
Wißmarer Weg 242
35396 Gießen

Unser spanisches Team wird mit Minerva, Vero und Hundetrainer Alberto vertreten sein. Sie freuen sich sehr, ihre ehemaligen Schützlinge mit Ihren Menschen wiederzusehen.

Das Team wird am Samstag anreisen, um letzte Vorbereitungen zu treffen. Hier möchten wir ein großes Dankeschön an Silvia Meister aussprechen, die den Löwenanteil der Planung übernommen hat, wir am Samstag nur noch den Endspurt hinlegen müssen.

Ein wenig Unterstützung könnten wir dennoch gebrauchen. Über Fingerfood und Kuchen würden wir uns wirklich sehr freuen. Bitte denkt daran, dass auf Mayonnaise und Sahne bei den bestehenden Temperaturen besser verzichtet werden sollte. Bei Fragen steht Euch unsere Maren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.                                                    

Wir freuen uns auf Euch!!!

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Veranstaltungen & Events
Infos per Klick auf das jeweilige Event

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok