tsfellwechselheader

 

Newsarchiv

Notfall Jones (Tigger)

k 54203994 1728207767280331 1457606192527310848 n

UPDATE Jones

Nachdem Jones die Zähne saniert und er dabei 10 Stück hat lassen müssen, befindet sich der freundliche Rüde nun endlich auf dem Weg der Besserung. Während er in Narkose lag, wurden auch etliche Stanzbiopsien von seinen offenen Stellen genommen, um mögliche Ursachen für seine Entzündungen zu finden. Gott sei Dank waren alle angefragten Befunde negativ, es kann somit eine chronische Erkrankung ausgeschlossen werden. Autoimmunerkrankung, Krebs und auch der gemachte Test auf Mittelmeerkrankheiten ist ohne Befund. Vorsichtig möchten wir die Aussage treffen, dass Jones extrem auf die Entzündungen in den Zähnen reagiert hat, somit auch angefangen hat, die Pfoten zu lecken und zu bearbeiten, denn seit der Zahnsanierung und der Gabe von Antibiose heilen alle Hautveränderungen zusehend ab. Wir denken, das wird auch in naher Zukunft so bleiben.

Weiterlesen: Notfall Jones (Tigger)

Sommerfest 2019

sommerfest2019 1

Alter Hund – na und…

k casperichNicht jeder traut sich an die Aufnahme eines alten, womöglich bereits gebrechlichen Hundes. Dabei gibt es so viele „Goldstücke“, die oft vergeblich auf ein Zuhause, einen Dauerpflegeplatz oder gar einen „love and die“ Platz warten. Nicole hat bereits einer Vielzahl dieser Hunde ein Zuhause gegeben und möchte Euch davon berichten, in der Hoffnung, Euch ein wenig die Angst und Unsicherheit zu nehmen, verbunden mit dem Wunsch, dass auch Ihr Euch traut, einen Platz speziel für ein altes Schätzchen zu schaffen. Die Geschichte von Nicole und ihren ganz besonderen Vierbeinern findet Ihr hier:
http://www.ts-fellwechsel.de/tierische-geschichten-2/736-vom-grossen-glueck-einen-alten-hund-durch-seinen-lebensabend-zu-begleiten

4. Kölner Galgomarsch

IMG 5715Obwohl das Wetter ausgesprochen bescheiden angekündigt war, sind doch zahlreich Vereine, Adoptanten und Mitstreiter mit und ohne Hund zum Marsch in Köln erschienen. Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen und sind mit dem harten Kern des Teams in Köln aufgeschlagen. Klar haben wir es uns etwas entspannter gemacht, haben uns in Krefeld bei unserer Christine eingenistet und 2 schöne gemeinsame Tage zusammen verbracht.

IMG 5728Wir haben uns gefreut, so viele Menschen in Köln getroffen zu haben, waren auch begeistert, dass der Norden neben der Galgoinfo auch von so vielen Bekannten vertreten wurde. Unser „special guest“ war jedoch unser Lio (Braulio), der kurzerhand mit seiner Mama angereist kam, als klar war, wir würden in Köln sein, um uns zu begleiten. Unser jüngster Mitstreiter war das Carlchen, der den Marsch warm eingekuschelt in eine Fellwechseljacke tapfer ohne Mucken und Murren den ganzen Marsch durchgehalten hat. Es war sehr schön mit Euch allen und wir werden den Marsch ganz sicher auch im nächsten Jahr begleiten.

Danke an die Organisatoren für die hervorragende Planung, an die Einwohner von Köln, die Sperrungen und Behinderungen ertragen haben, damit der Marsch stattfinden konnte, aber auch an die Polizei, die den Marsch so hervorragend begleitet habt.

View the embedded image gallery online at:
http://www.ts-fellwechsel.de/news-archiv#sigProIdef0b7b505c

Info- und Verkaufsstand der PROA in Madrid

2019 san antonAm 19. Und 20. Januar findet zur Feier des Schutzpatrons der Tiere San Antón in Madrid im Palacio de Cibeles eine große Veranstaltung zu verschiedensten Themen des Tierschutzes statt. Es gibt Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen wie „Der Fuchs und die Jagd in Spanien“, „Der Umgang mit Tieren in Pflegestellen“ oder „Wie verhalte ich mich in Fällen von Tierquälerei“, in Werkstätten wird z.B. der Bau von Schutzhütten für Katzenkolonien gezeigt, dazu gibt es Konzerte, Preisverleihungen und Stände von Tierschutzorganisationen mit verschiedensten Arbeitsschwerpunkten.

Auch die PROA ist mit einem Informations- und Verkaufsstand vertreten, um wieder einmal und unermüdlich ihre Tierschutzarbeit, ihre und unsere Schützlinge vorzustellen und durch den Verkauf von Kalendern, hübschen Dekoartikeln und T-Shirts Mittel für die Hunde und Katzen des Tierheims zu sammeln.

Wieder spenden viele Freiwillige der PROA ihr kostbare Freizeit für die Tiere und die Aufklärung der Menschen, was Tierschutz wirklich bedeutet. Wir bedanken uns im Namen der Hunde und Katzen bei allen und wünschen viel Erfolg! Gracias y mucha suerte!

 

zurueckbutton

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

16.03.2019
- Transportankunft

23.06.2019
- Sommerfest in Gießen

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok