tsfellwechselheader

 

Herzlich Willkommen bei
TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben. Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen Euch für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

Schaut doch einfach öfter mal vorbei und sendet uns gerne Eure Anregungen, Lob und Kritik: Kontakt

Ihr möchtet unsere Tierschutzarbeit dauerhaft unterstützen, dann findet Ihr in der Fußzeile unserer Homepage Anregungen, die nichts kosten, uns aber finanziell unterstützen. Ob "we can help", smoost" oder der Einkauf bei "Zooplus", wir bekommen Prozente, sobald Ihr über den Button bestellt.

Wurzeln, die tief in der Erde den Baum aufrecht halten und nähren, sieht man nicht.  Menschen, die an den Fundamenten arbeiten, damit das Haus erhalten bleibt, sieht man auch nicht,  aber sie sind wichtiger als Menschen, die ständig mit der Fassade beschäftigt sind,  damit sie vom großen Publikum ja nicht übersehen werden. (Phil Bosmans)

 Euer TS FellWechsel-Team

 

Notfall Fenix

IMG 20190922 WA0020Fenix wurde von befreundeten Tierschützern von Minerva in Spanien aufgenommen, als der Jäger ihn in erbarmungswürdigem Zustand, schwer verletzt, loswerden wollte. Ein offener Bruch, abgemagert bis auf die Knochen und offene, krustige Stellen, alle Verletzungen bereits älter. Laut Jäger wurde er von einem Auto angefahren, das Verletzungsmuster ist dafür aber eher untypisch und weist eher auf Drahtschlinge, Misshandlung oder Schlagfalle hin. Was immer es war, es kostete Fenix sein linkes Vorderbein.

IMG 20190922 WA0041Minerva wurde gebeten, für Fenix ein gutes Zuhause zu finden und so haben wir uns dem ca. 6 Jahre alten Rüden angenommen. Fenix ist ein Engel, lieb, verträglich und unkompliziert im Charakter.

Fenix braucht jedoch ganz spezielle Menschen. Wir suchen für ihn keine Menschen, die einfach nur ein gutes Werk tun und einen armen Galgo retten wollen. Das reicht bei Fenix bei weitem nicht! Wie auf dem Video zu erkennen ist, läuft Fenix noch immer sehr schlecht und unter großer Anstrengung. Er scheint noch immer Schmerzen zu haben, die Halswirbelsäule, evtl. auch Probleme in den Knien und die rechte Schulter scheinen ihn zusätzlich zu beeinträchtigen. Es ist somit mit einer Adoption bei weitem nicht getan.

Fenix braucht eine gute Schmerztherapie, eine gute Physiotherapie und Menschen, die bereit sind, diesen Weg mit ihm zu gehen. Finanziell wird das alles sicher auch keine Kleinigkeit sein und sollte auch langfristig gut zu leisten sein. Mit zunehmendem Alter werden seine Probleme wahrscheinlich immer gravierender. Mit Mitleid und einem guten Zuhause ist Fenix somit nicht geholfen, denn auch wenn ihm ein Beinchen fehlt, steht Fenix noch voll im Leben und möchte dementsprechend auch ausgelastet werden. Hier sollten sich seine Menschen nach Alternativen umsehen, die Fenix gefallen und geistig beanspruchen. Natürlich sollte der Rüde auch Spazieren gehen.

Auch sollte sein neues Zuhause bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Es sollte ebenerdig sein, ein kleiner Garten ist ebenfalls von Vorteil, falls es Fenix mal nicht so gut gehen sollte und er keine Spaziergänge laufen kann. Die Bodenbeschaffung im Haus, aber auch im Garten sollte nicht zu glatt und somit rutschfest sein.
Wir bitten Euch, erst in aller Ruhe darüber nachzudenken, ob Fenix tatsächlich in Eure Familie und zu Euren Freizeitaktivitäten passt und ob kostenintensive Tierarzt- und Physiotermine langfristig zu leisten sind.

Sollte dann noch immer Interesse bestehen, dann schreibt uns gerne an.

 

Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.

Frank Lloyd Wright

geprft

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

Termine & Veranstaltungen

Nächster, geplanter Transport: 07.12.2019

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok