tsfellwechselheader

 

Herzlich Willkommen bei
TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben. Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen Euch für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

Schaut doch einfach öfter mal vorbei und sendet uns gerne Eure Anregungen, Lob und Kritik: Kontakt

Ihr möchtet unsere Tierschutzarbeit dauerhaft unterstützen, dann findet Ihr in der Fußzeile unserer Homepage Anregungen, die nichts kosten, uns aber finanziell unterstützen. Ob "we can help", smoost" oder der Einkauf bei "Zooplus", wir bekommen Prozente, sobald Ihr über den Button bestellt.

Wurzeln, die tief in der Erde den Baum aufrecht halten und nähren, sieht man nicht.  Menschen, die an den Fundamenten arbeiten, damit das Haus erhalten bleibt, sieht man auch nicht,  aber sie sind wichtiger als Menschen, die ständig mit der Fassade beschäftigt sind,  damit sie vom großen Publikum ja nicht übersehen werden. (Phil Bosmans)

 Euer TS FellWechsel-Team

Gleich zwei deutsche Notfälle, die wir unterstützt haben

28.05.2018

Wie Ihr ja wisst, unterstützen wir neben unserem Partnertierheim PROA in Madrid auch immer wieder akute Notfälle oder Tierschutzaktionen in Deutschland, da uns auch der Tierschutz vor Ort sehr am Herzen liegt.  Unterstützung haben diesmal die beiden Hunde Artemis und Flix erhalten.

ARTEMIS aus dem Tierheim Oldenburg

T4740.00000Bevor Artemis dort aufgenommen wurde und ihm geholfen werden konnte, verbrachte der freundliche Kerl etliche Tage mit einem akuten Darmvorfall, denn Artemis wurde damit einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen.

Artemis wurde Ende März angebunden aufgefunden und von der Feuerwehr mit akutem Darmvorfall in die Tierklinik gebracht. Hier wurde der Darm erstmal nur provisorisch fixiert, doch es stellte sich heraus, dass Artemis bereits in Behandlung gewesen sein musste. Die Tabaksbeutelnaht hielt leider nicht, bei Artemis musste eine große Operation durchgeführt werden. Der Vorbesitzer hat Artemis, nachdem die erste Naht aufgegangen war, wohl einfach ausgesetzt. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass Artemis bereits mehrere Tage mit dem vorgefallenen Darm herumgelaufen war.

T4740.00005Der nette, junge Rüde erholt sich gut, wie auf den Bildern zu sehen ist, ist absolut freundlich und liebenswert und hat die Tierheimmitarbeiter in Oldenburg ganz schnell für sich gewonnen und wird auch über das Tierheim Oldenburg vermittelt.

Die Kosten für Artemis belaufen sich auf 2000 Euro, so haben wir uns entschlossen, die Hälfte zu übernehmen.


Flix aus NRW, wenn Liebe allein nicht mehr reicht...

IMG 20180515 WA0012Ein weiterer Hilferuf erreichte uns aus NRW. Eine liebe Bekannte, die sich in der Flüchtlingshilfe engagiert, hatte einen jungen Mann kennengelernt, der sich ebenfalls für Flüchtlinge einsetzt. Dieser junge Mann hat selbst eine schwierige Zeit hinter sich. Doch trotz Arbeitslosigkeit, hoher Schulden, Obdachlosigkeit und psychischen Störungen nahm er den Hund seiner verstorbenen Tante auf und schaffte gemeinsam mit diesem Hund wieder den Schritt zurück in ein sesshaftes Leben. Flix und sein Herrchen sind ein tolles Team, doch Flix ist mittlerweile in die Jahre gekommen und diverse Alterserscheinungen stellten sich ein. Als unsere Bekannte Flix kennenlernte, war er in einem relativ desolaten Zustand. Er war recht dünn, seine Zähne waren mit dicken Belägen überzogen und er humpelte. Zudem soff er recht viel, übergab sich häufig und war im Schlaf immer mal wieder inkontinent. Doch mit Hartz4 ist ein Tierarztbesuch oft nicht zu bezahlen... Sein Herrchen liebt Flix sehr, doch eine größere medizinische Untersuchung kann er sich einfach nicht leisten. Also sprangen wir bei und schickten Flix zu unserer lieben Dr. med. vet. Stephanie Nickolmann, die Flix eingehend untersuchte. Flix hat drei Umfangsvermehrungen, die sich als Lipome entpuppten. Das Herz hat leichte Nebengeräusche, die aber noch nicht medikamentös abgedeckt werden müssen. Die Kot- und Urinproben waren soweit ebenfalls in Ordnung, ebenso war die Blutanalyse wider Erwarten recht unauffällig. Einzig Flix´ Nierenwerte sind etwas erhöht, so dass er nach Möglichkeit Nierendiätfutter bekommen sollte. Zudem ist seine Prostata vergrößert und seine Zähne mussten wirklich dringend saniert werden. Also sprachen wir mit Flix´ Besitzer und  vereinbarten einen OP-Termin. Bei seiner Zahn-OP zeigte sich dann das ganze Ausmaß seiner schlechten Zähne. Flix musste sich von einigen Zähnen verabschieden, doch seine restlichen Zähne erstrahlen nun in neuem Glanz. Da er sehr stabil in Narkose lag, konnten auch einige Röntgenbilder gemacht werden, um seiner Humpelei auf den Grund zu gehen. Seine Wirbelsäule ist in Ordnung, doch er hat zwei Schrauben im Knie, die auf eine alte Kreuzband-OP schließen lassen. Zum guten Schluss bekam Flix auch noch Tabletten gegen die Inkontinenz mit.

IMG 20180515 WA0010Flix hat sich schnell von der OP erholt und nimmt nun auch endlich wieder ein wenig zu. Seine Inkontinenz hat sich durch die Tabletten deutlich verbessert, bisher hat er nachts nicht wieder unter sich gemacht. Er frisst wieder gut und auch das Übergeben hat sich gelegt.
Flix´ Herrchen ist sehr froh, dass es seinem vierbeinigen Freund nun offensichtlich wieder viel besser geht. Wir wünschen den Beiden noch eine lange und schöne gemeinsame Zeit.

Bei Flix haben wir die Kosten in Höhe von 500 Euro ganz übernommen.

Uns ist es eine Herzensangelegenheit auch in Deutschland zu helfen, denn wie die Vergangenheit schon so oft gezeigt hat, findet auch bei uns das Tierleid oftmals direkt vor der Haustür statt. Um auch weiterhin schnell helfen zu können, sind wir natürlich auch auf Eure Mithilfe angewiesen und wir freuen uns jedes Mal, wenn Ihr uns auch dahingehend mit einer Spende unterstützt, damit auch zukünftig geholfen werden kann.

Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.

Frank Lloyd Wright

geprft

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142 (z.Zt. telefonisch nicht erreichbar)

info@ts-fellwechsel.de

Veranstaltungen & Events
Infos per Klick auf das jeweilige Event

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok