tsfellwechselheader

 

Herzlich Willkommen bei
TS FellWechsel e.V.

Wir begrüßen Euch auf unseren Seiten und freuen uns, Euer Interesse für unsere Tierschutzarbeit geweckt zu haben. Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage und stehen Euch für Fragen rund um unsere Tierschutzarbeit jederzeit gerne zur Verfügung.

Schaut doch einfach öfter mal vorbei und sendet uns gerne Eure Anregungen, Lob und Kritik: Kontakt

Ihr möchtet unsere Tierschutzarbeit dauerhaft unterstützen, dann findet Ihr in der Fußzeile unserer Homepage Anregungen, die nichts kosten, uns aber finanziell unterstützen. Ob "we can help", smoost" oder der Einkauf bei "Zooplus", wir bekommen Prozente, sobald Ihr über den Button bestellt.

Wurzeln, die tief in der Erde den Baum aufrecht halten und nähren, sieht man nicht.  Menschen, die an den Fundamenten arbeiten, damit das Haus erhalten bleibt, sieht man auch nicht,  aber sie sind wichtiger als Menschen, die ständig mit der Fassade beschäftigt sind,  damit sie vom großen Publikum ja nicht übersehen werden. (Phil Bosmans)

 Euer TS FellWechsel-Team

 

Lina, erstes Notfellchen in 2018

UPDATE 16.01.2018
In Vorbereitung zur Operation wurde Lina natürlich auch Blut entnommen und der Test auf Mittelmeerkrankheiten in Auftrag gegeben. Leider ist Lina positiv auf Filarien getestet, was die Operation nach hinten schiebt. Lina ist stationär in der Tierklinik aufgenommen und nun werden erst einmal die Filiarien behandendelt. Die Operation des Leistenbruchs wird später folgen. Lina ist aber in den allerbesten Händen, somit sind wir zuversichtlich und werden natürlich auch weiterhin berichten.

UPDATE 07.01.2018
Am Freitagnachmittag  war Minerva mit Lina beim Tierarzt um die Umfangsvermehrungen abklären zu lassen. Die Untersuchung hat den Verdacht Gesäugetumor glücklicherweise nicht bestätigt. Lina hat eine Hernie, einen Leistenbruch, was natürlich deutlich besser ist, da keine Folgeerkrankungen bleiben werden, sobald dieser operiert ist, die Darmschlingen wieder zurückverlagert und die Bruchstelle, also das Bauchfell geschlossen wurde. Die Ursache bei Lina lässt sich nur erahnen, es kann bei der Größe durchaus ein stumpfes Trauma wie ein Schlag oder Tritt stattgefunden haben, es kann aber auch genetisch oder altersbedingt sein. Hat sie mehrfach Welpen geboren, verliert das Bindegewebe ebenfalls an Elastizität und da reicht manchmal schon bellen oder husten. Aber Spekulationen bringen uns nicht weiter. Lina wird morgen zur Operationsbesprechung in der Tierklinik vorgestellt und operiert.

lina03lina04

lina05lina06

04.01.2018
lina01Die Bilder, die uns Minerva gestern von Lina gesendet hat, haben uns zutiefst erschüttert. Lina, die bereits 10 Jahre alt ist, kommt aus der Tötung in Toledo. Abgegeben, weil ihr Anblick für den ehemaligen Besitzer zu hässlich war, er sie nicht mehr ertragen konnte und das Übel seiner schlechten Laune somit einfach entsorgt hat.

lina02Lina hat zwei riesige Gesäugetumore, die sie nicht erst seit gestern plagen. Lina muss schnellstmöglich operiert werden, wobei zuerst der größere Tumor und später der kleinere entfernt werden soll. Da die Tumore bereits riesig sind, wird es sich schwierig gestalten, die Wunden vernünftig zu verschließen. Wir möchten Minerva die Kosten für die Operation abnehmen, das Geld hat sie nicht, wir möchten aber auch Lina die Chance geben vielleicht noch ein paar unbeschwerte Jahre erleben zu dürfen. Natürlich werden wir eine Biopsie ins Labor senden lassen um abzuklären, um welchen Tumor es sich bei Lina handelt und was es dann letztendlich gesundheitlich für Lina bedeutet. Vielleicht findet sich dann ja sogar noch ein Zuhause für die kleine tapfere Hündin.

Lina ist ein Sonnenschein, absolut freundlich, liebevoll und dankbar.  Möchtet auch Ihr Lina ein Stück weit unterstützen, würden wir uns sehr freuen. Wir werden natürlich auch weiterhin über Lina berichten.

Spendenkonto:
TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22

Oder Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Preis des Erfolges ist Hingabe, harte Arbeit und unablässiger Einsatz für das, was man erreichen will.

Frank Lloyd Wright

geprft

Spendenkonto:

TS FellWechsel e.V.
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE60 2805 0100 0091 0506 41
BIC: SLZODE22XXX

Kontakt:

TS FellWechsel e.V.
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Nicole Zinn
Mobil: 0172 / 2125142

info@ts-fellwechsel.de

nach-oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok